/


 


Wie unterstützen wir unsere Mitglieder?


  • mit kostenlosen Büchern aus unserem öffentlichen Bücherregal  



Wer kann Mitglied werden?


Berechtigt sind alle Menschen mit geringem Einkommen oder in akuten Notsituationen,

wie zB.

  • Arbeitslose
  • Bezieher/innen der bedarfsorientierten Mindestsicherung
  • Bezieher/innen von Mindestpension
  • Studenten/innen


als auch

z.B.

alleinerziehende, arbeitende Elternteile, die auf Grund der Schuldenbegleichung des Ex-Partners nicht über die Runden kommen.


Es gibt keine festgelegte Einkommensobergrenze.

Wir gehen individuell auf Ihre persönliche Geschichte ein.



Wollen Sie Mitglied des Verein START UP werden?


Dann kommen Sie, während den Öffnungszeiten, zu uns .

Bringen Sie bitte bei ihrem ersten Besuch neben Ihrem Lichtbildausweis einen Einkommensnachweis 

wie z.B.


  • AMS Bescheid
  • MA40 Bescheid
  • PVA Bescheid
  • Studentenausweis
  • Mobilpass
  • Mitgliedskarte einer sozialen Einrichtung
  • Mitgliedskarte eines Sozialmarkts
  • Lohnzettel
  • Kontoauszug 
  • Asylantenausweis 

oder der Gleichen mit.


Wir bitten Sie nur um eine kurze Vorlage um 100% sichergehen zu können, dass unsere Unterstützung ausschließlich dort ankommt wo sie wirklich benötigt wird.

Falls keiner dieser Nachweise vorhanden ist, akzeptieren wir ein kurzes, formloses Schreiben einer sozialen Einrichtung als Bestätigung.

Für eine Fördermitgliedschaft reicht nur der Lichtbildausweis.




Nach der Registrierung bekommen Sie ihre persönliche START UP Mitgliedskarte.





Für weitere Fragen stehen wir gerne unter

0676/3418028

oder

office@verein-startup.at

zur Verfügung.